open parachine, zuckerfabrik, frankenthal

Open Parachine

Melancholie, Härte, kein Zentimeter Luft zwischen Emotion und Ohr; damit dehnen sich Open Parachine zwischen Post-Rock und Progressive. Gegründet im Herbst 2010 als Alternative-Quartett, wuchsen Maurizio (Gesang), Jona (Gitarre), Julius (Bass) und Felix (Drums) später zum Quintett. 2013 veröffentlichten sie das Video zu ihrem ersten Demosong Agent Orange, der den damaligen Sound in seinen bissigen, gitarrenlastigen Facetten reflektiert. Wegen Maurizios Stimmverlust musste die Band ein Jahr pausieren und kam 2014 mit einem neuen Sound wieder: Atmosphärische Gitarrenflächen, melodischer Gesang und klaviergetragene Songs entwickelten sich zu ihrer ersten EP „Did you see the Hunter“.

Open Parachine, Pleagent, Pluto
Pleagent | Pluto
open parachine, did you see the hunter, ep, luft, cover
Did You See The Hunter

Open Parachine